Dittmar Schönbeck auch künftig auf der Kommandobrücke des TSV Loccum

Seit dem Sommer 2016 ist Dittmar Schönbeck Trainer der I. Fußballmannschaft des TSV Loccum. Jetzt haben sich der Verein und Dittmar Schönbeck darauf verständigt, auch die kommende Serie gemeinsam zu gestalten und die Vertragsverlängerung per Handschlag besiegelt.

Der TSV Loccum sieht darin die Chance, auch künftig von der sehr guten Arbeit eines Trainers profitieren zu können, der es hervorragend versteht, junge Spieler in sein Team zu integrieren. Er profitiert dabei ganz offensichtlich nicht nur vom Rüstzeug eines lizenzierten Trainers, sondern auch von seinen fußballerischen Qualitäten, die er in der Zweitliga-Zeit des VfL Wolfsburg zeigen konnte.

Schönbeck, der als engagierter Trainer bekannt ist, wird den Fußballbereich des TSV Loccum ganz sicher weiter voranbringen können. Zwar wurde noch kein Saisonziel genannt, aber mit dem vorhandenen Kader und der einen oder anderen Verstärkung – die darf durchaus jugendlicher Natur sein – wäre ein Platz im oberen Drittel der Tabelle schon erstrebenswert.

v.l.n.r.: Patrick Nürge (Kapitän der I.Herrenmannschaft), Heinz Völlers (2.Vorsitzender TSV Loccum), Dittmar Schönbeck (Trainer I.Herrenmannschaft) und Sebastian Lükens, der maßgebliche Verantwortung in der Sparte Fußball trägt.

TSV Loccum