Unter diesem Motto wurden alle Kinder (und ihre Eltern) am 07.Mai vom Team der Stadtbücherei und dem Lesenetzwerk Rehburg-Loccum in die Bücherei eingeladen.

An diesem Tag gab es etwas Besonderes zu erleben! Die Feuerwehr Rehburg kam mit ihrem großen Löschfahrzeug vorbei, um den Kindern zu zeigen, wie es funktioniert und wie es von innen aussieht.

Tatü, tata, die Feuerwehr ist da und wird von den Kindern gestürmt.

Und es kamen viele Kinder! Über 46 Kinder und 35 Erwachsene machten sich auf den Weg, um ein Feuerwehrauto einmal genau anzuschauen und alle Fragen zur Feuerwehr zu stellen, die ihnen am Herzen lagen.

Pünktlich um 16 Uhr fuhr die Feuerwehr mit einer 3 Personen „starken“ Besatzung vor der Stadtbücherei vor. Die Feuerwehrfrau Stephanie Busse und ihre Feuerwehrmannkollegen Marc Engelmann und Benjamin Mosig freuten sich sehr, dass so viele gekommen waren und nun auf das Feuerwehrauto zustürmten.

Es gab viel anzuschauen und zu fragen. Ein Highlight war, dass alle Kinder einmal einsteigen und „Probe“ sitzen durften. Dazu warteten sie geduldig in der Schlange bis sie an der Reihe waren. Auch viele Fragen wurden gestellt und beantwortet.

Wie viel Wasser ist im Löschfahrzeug möchte Erik Bäskow wissen?

Stephanie Busse erklärte Erik Bäskow zum Beispiel, dass im Löschfahrzeug immer 3000 Liter Wasser gelagert werden und dieser mit 6 Personen besetzt werden kann. Tjark Liske interessierte sich für die Schläuche.

Tjark Liske fragt, wie lange die Schläuche wieder trocken werden?

Diese müssen nach einem Einsatz immer mehrere Tage zum Trocknen aufgehängt werden. Und Janosch, Meikel und Joel freuten sich, dass sie einmal einen Helm aufsetzen durften. Ebenso konnten die Kinder ausprobieren, wie die Beleuchtung am Feuerwehrwagen ausgefahren wurden und vieles mehr.

Einmal einen Feuerwehrhelm tragen finden Janosch, Meikel und Joel super.
Wie kann die Feuerwehr nachts sehen? Dazu wird die Beleuchtung ausgefahren.

Die Kinder, Erwachsenen und das Team der Stadtbücherei bedanken sich herzlich bei der Feuerwehr Rehburg für diesen spannenden Nachmittag!

Leider ging er viel zu schnell vorbei und die Feuerwehr fuhr wieder mit „Tatü, tata“ davon.

 

Die Stadtbücherei Rehburg-Loccum hat weiterhin immer

dienstags und donnerstags von 15:30  – 18:00 Uhr geöffnet!

Im Themenpaket „Fahrzeuge“ können viele interessante Bücher ausgeliehen werden.

Einfach einmal vorbei kommen, stöbern und schauen!

 

Text u Fotos: Stadt Rehburg-Loccum