Ab August wird in Rehburg-Loccum eine Freiwilligenstelle im Kinder-/Jugendbereich frei.

Der Haupteinsatzort ist das städtische Jugendzentrum in Loccum, das von Jungen und Mädchen ab der 3. Klasse und einmal in der Woche auch ab der 1. Klasse besucht wird. Dazu kommt die Unterstützung von geflüchteten Familien in ihrem Alltagsleben, wodurch du Einblicke in  fremde Länder und Kulturen bekommst.

Es warten eine tolle, abwechslungsreiche Arbeit und ein nettes Team auf dich mit Vernetzung in die Grundschule, Oberschule und die Kita.

Wichtig wäre, dass du über 18 Jahre alt bist und einen Führerschein besitzt.

Der Freiwilligendienst ist auf ein Jahr angelegt mit 30 Urlaubstagen und monatlich 372 € Taschengeld.

Nähere Informationen erhältst du bei Ute Grolms im Familien-Servicebüro der Stadt Rehburg-Loccum im Rathaus, unter 05037/9701-36 oder familienservice@stadt.rehburg-loccum.de

 

Text und Foto: Stadt Rehburg-Loccum