Mit 30 Vereinsmitgliedern und Freunden der Nienburger Eisenbahner startete die diesjährige Grünkohl-Wanderung am Ratskeller in Hagenburg.

Bei herbstlichen Temperaturen führte die Tour durch den Rhododendronpark, über die Schlossgartenbrücke, am Yachthafen entlang zum Steinhuder Meer.

Dort berichtete Wanderwart Otto Lüer über die Entstehung des Steinhuder Meers und der Insel Wilhelmstein.

Nach kurzer Verschnaufpause ging es zum Grillplatz am Findlingsstein und von dort aus zurück zum Ratskeller Hagenburg.

Die fleißigen Wanderer wurden von weiteren Vereinsmitgliedern empfangen, um gemeinsam Grünkohl „satt“ zu essen.

Mit insgesamt 51 Teilnehmern ließ man den Nachmittag fröhlich ausklingen und fuhr eigenständig nach Hause.

Der SWR-Vorstand freute sich auch in diesem Jahr sehr über die Teilnahme der 8 Nienburger Eisenbahner.

Mit freundlichem Wandergruß
– Der Vorstand –
Ski und Wandern Rehburg e.V. 1987

Lorena Hainke
-Pressewartin-