Die Grundschule Rehburg ist eine offene Ganztagsschule. Von Montag bis Donnerstag gibt es jeden Nachmittag 4-5 AG-Angebote, aus denen die Kinder auswählen können. Ein Angebot ist die Tierpflege-AG, die jeden Donnerstag stattfindet. Im November hatte Frau Gliese, die die AG leitet, eine Tierärztin und eine Hundefrisörin eingeladen.

Sadie und Nele schreiben dazu:

Die Tierpflege-AG hat Besuch von der Tierärztin

Am 7.11.2019 war die Tierärztin Frau Dr. Krebs mit ihrer Tochter und zwei Hunden gekommen. Wir haben gelernt, wie man Fieber misst. Sie zeigten uns, wie Ohren, Zähne und Augen bei einem gesunden Hund aussehen und wo Blut abgenommen wird. Mit einem Stethoskop konnte man Herz und Lunge abhören. Wenn das Tier sich anders verhält als sonst, sollte man zum Tierarzt gehen. Danach durfte jeder die Hunde begrüßen und streicheln.

 

 

Am 14.11.2019 kam die Hundefrisörin Claudia Blöthe mit 4 Hunden.

Frau Blöthe und ihre Hunde zusammen mit den Kindern der Tierpflege-AG

Es waren die Oma Hilde (11. J), Mama Lotte (8. J), Kind 1 Toffi (2.J) und Kind 2 Käthe (auch 2.J). Wir durften die Hunde streicheln. Dann sind sie im Klassenzimmer herumgelaufen. Frau Blöthe schneidet den Hunden das Fell und manchmal macht sie ihnen auch Locken, fast wie bei einem richtigen Frisör. Das war ein schöner Tag.

 

 

 

 

Bericht: Sadie Lembke und Nele Matthiesen, 4b

Fotos: Sabine Gliese